Denkmalschutz in der Gebäudewertermittlung

title

In Deutschland stehen rund 1 Million Gebäude unter Denkmalschutz. Die Bewertung solcher denkmalgeschützter Gebäude stellt oftmals selbst qualifizierte und erfahrene Gutachter und Sachverständige vor eine große Herausforderung. Unzureichende Daten zum Gebäude sowie fehlende oder widersprüchliche Angaben zum Denkmalschutz erschweren die Bewertungsaufgabe zusätzlich. So kann die Wertermittlung denkmalgeschützter Gebäude schnell zu einer scheinbar unlösbaren Aufgabe wachsen.

Um Ihnen das akribische Recherchieren verschiedenster Quellen zum Denkmalschutz abzunehmen, verfügt Wert14 in den Tarifen “Plus” und “Professional” ab sofort über ein eigenes Feature zur Erkennung denkmalgeschützter Gebäude.

Wertermittlung von denkmalgeschützten Gebäuden mit Wert14

In einer Wert14-Gebäudewertermittlung können Sie einen möglichen Denkmalschutz in den Gebäudeangaben auswählen. Hierbei sind folgende Ausprägungen auswählbar:

  • nicht vorhanden
  • nur einzelne Bauteile oder Schmuckelemente
  • nur Fassade und Dach
  • nur Innenausbau
  • gesamtes Gebäude

Um Ihnen die Bewertung von Gebäuden mit Denkmalschutz weiter zu erleichtern, werden Ihnen mit dem neuen Denkmalschutz-Feature verfügbare Denkmalschutz-Informationen zur ausgewählten Adresse innerhalb der Wertermittlung mit Wert14 ausgegeben.

Denkmalschutz-Feature in Wert14 nutzen

Klicken Sie dazu einfach auf den Button “Denkmalschutz-Hinweise” im Punkt Gebäudeangaben in Wert14. 

Denkmalschutzinformationen-im-Wert14-Tool
Bild: Neues Denkmalschutz-Feature in Wert14

 

Sofern Informationen zum Denkmalschutz der zu bewertenden Adresse gefunden wurden, können Sie sich diese mit einem Klick ausgeben lassen. Je nach Datenlage erhalten Sie u.a. folgende Angaben:

  • Art des Denkmals (z.B. Sandsteinbild)
  • ehemalige Bezeichnung, Nutzung des Denkmals 
  • detaillierter Standort des denkmalgeschützten Elements
  • Jahresangaben zur Errichtung/Einweihung
  • u.v.m.

Falls vorhanden, erhalten Sie zusätzlich Bildmaterial zu möglichen denkmalgeschützten Elementen oder Gebäuden. 

Denkmalschutz-Informationen-in-Wert14
Bild: Beispiele Denkmalschutz-Informationen in Wert14

 

Hinweis: Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Denkmalschutz-Informationen werden nicht garantiert. Liegen keine Informationen zum Denkmalschutz vor, so bedeutet dies nicht, dass das Gebäude nicht unter Denkmalschutz steht.

Bei denkmalgeschützten Gebäuden oder Sonderbauten empfehlen wir Ihnen die Beratung durch einen Gutachter oder Sachverständigen. Sie können dazu gerne unser externes Experten-Netzwerk beauftragen. 

 

Inga von SkenData

Newsletter

Mit unserem Newsletter bleiben Sie aktuell, hier anmelden:

Jetzt abonnieren